Die Allgemeinen Geschäfts-und Lieferbedingungen(AGB) der Firma Stoffkorb.de

  • Allgemeine Geschäftsbeziehungen der Firma Stoffkorb, 30855 Langenhagen, -gesetzlich vertreten durch Lothar Alburg, im Folgenden Stoffkorb genannt.
  • Allgemein
    • Das Angebot von Stoffkorb ist immer freibleibend und unverbindlich.
    • Technische und gestalterische Abweichungen von den Angaben und Bildern in Katalogen oder in diesem Internetshop bleiben vorbehalten
    • Stoffkorb haftet nicht für Druckfehler oder anhaltende Lieferfähigkeit der Waren
  • Eigentumsvorbehalt
    • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Stoffkorb
  • Widerrufsrecht
    • Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
    • Die Widerrufsfrist beginnt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
    • Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
      Stoffkorb
      Lothar Alburg
      Krummer Kamp 40

      30855 Langenhagen
      stoffkorb@htp-tel.de
    • mittels einer eindeutigen Erklärung(z.B. ein mit der Post versandter Brief,Telefax oder e-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
    • Zur Wahrung der Widerrufsrist reicht es aus,dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgeben.
       
    • Unfrei zurückgeschickte Ware wird von stoffkorb nicht angenommen. Bitte schicken sie nur ausreichend frankierte Pakete zurück, da wir ansonsten Strafporto zahlen müssen, das von dem Rückerstattungsbetrag abgezogen wird.
    •  
  • Widerrufsfolgen
    • Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten(mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.Für diese Rückzahlung verwenden wir dassselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis zu den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
    • Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an Lothar Alburg, Krummer Kamp 40, 30855 Langenhagen, zurückzusenden oder zu übergeben.Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
    • Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.
    • Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
    • Ende der Widerrufsbelehrung.
    • HINWEIS auf NICHTBESTEHEN des Widerrufsrechts:
    • das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
    • Waren unter 1m Länge werden nicht zurückgenommen;es fallen pro Stoff 15 % Schnittgeld an.
  • Durchführung des Vertrages
    • Stoffkorb wird Bestellungen innerhalb von 48 Std bearbeiten und dem Kunden mitteilen, ob die gewünschten Produkte verfügbar sind.
    • Ausnahme: Bei Saisonartikeln, Restposten und reduzierter Ware bitten wir um Verständnis, wenn einzelne Artikel trotz regelmäßiger Aktualisierung unserer Website vergriffen und nicht mehr lieferbar sein sollten. Sollte ein bestellter Artikel vergriffen oder nicht mehr lieferbar sein, werden sie umgehend per e-mail, Telefon oder Telefax davon in Kenntnis gesetzt.
    • Die Mindestabnahmemenge wird bei dem jeweiligen Produkt angezeigt.
  • Auslieferung
    • Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird der Stoffkorb diese innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang der Bezahlung ausliefern.
  • Preise
    • Alle Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Sie enthalten die gesetzliche MwSt.
    • Alle Preise verstehen sich ab Lager Langenhagen.
    • die Preise aus der "Schnäppchenkategorie" und Angebotspreise sind von jeglichen Rabattierungen ausgenommen
  • Bestellungen
    • Bestellungen der Artikel werden schriftlich (Telefax, e-mail, Brief) und über diesen Internetshop entgegen genommen.
    • Keine mündlichen Bestellungen (Fehlervermeidung)
    • Durch Anklicken des Buttons „Bestellung bestätigen“ wird eine Bestellung aufgegeben.
    • Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden.
    • Der Kaufvertrag kommt nicht schon mit unserer Bestellbestätigung, sondern erst mit der Lieferung der Ware zustande.
  • Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung
    • Stoffkorb wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellvorgängen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Bestellvorganges innerhalb von 48 h beantworten.
  • Zahlungsbedingungen
    • Stoffkorb stellt dem Kunden für die bestellte und per Vorkasse bezahlte Ware auf Wunsch eine Rechnung aus, die per e-mail zugesandt wird.
    • Stoffkorb liefert ausschließlich gegen Vorkasse.
    • Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise.
    • für Bezahlung per paypal erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,50 Euro.
  • Lieferung
    • Vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware liefert Stoffkorb schnellstmöglich per DHL/Hermes. Stoffkorb ist zu Teillieferungen berechtigt, die für den Kunden keine weiteren Kosten verursachen.
    • Bitte überweisen Sie nicht direkt nach der Eingangsbestätigung, sondern warten Sie bitte auf die e-Mail (Fax etc.) mit den Angaben zur Lieferbarkeit ab! Der Vertrag kommt noch nicht mit Zugang der automatisch erstellten Eingangsbestätigung, sondern erst durch eine anschließend zugehende e-mail mit der Bestätigung der Lieferbarkeit zustande.
    • Stoffkorb haftet nicht für die Einhaltung von Lieferterminen.
    • Hermes Versand hat bis zu 4 Zustellversuche:sollte die Sendung von Stoffkorb nicht zugestellt werden können, müsssen wir die entstehenden erneuten Versandkosten dem Kunden in Rechnung stellen.
    • Jeder Zustellversuch von Hermes hinterläßt eine Benachrichtigungskarte:unter myhermes kann der Kunde eine Wunschadresse und einen Wunschtermin hinterlassen, um die Zustellung zu gewährleisten.
  • Versandkosten
    • Die Versandkosten per Hermes innerhalb Deutschlands betragen als Verpackungs,-und Versandpauschale 5,55 Euro.
    • wenn eine Lieferung nicht zugestellt werden konnte, weil eine unrichtige/ungültige Lieferadresse angegeben wurde müssen wir für die erneute Zustellung die Versandpauschale von 5,55 Euro vor erneutem Zustellungsversuch einfordern.
  • Gewährleistung und Haftung
    • Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
    • Offensichtliche Mängel der Ware sind sofort schriftlich zu reklamieren.
    • Für Mängel infolge fehlerhafter Handhabung oder Fremdeinwirkung haftet Stoffkorb nicht.
    • Der Einflussberich für Sendungen endet für Stoffkorb an der Hermes Abgabestelle bzw.der DHL Annahmestelle.
    • Für nicht zustellbare und/oder verlorengegangene Sendungen übernimmt Stoffkorb keinerlei Gewähr und Haftung.
  • Höhere Gewalt
    • Für den Fall, dass Stoffkorb die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit.
    • Ist dem Stoffkorb die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
  • Datenschutz
    • Stoffkorb nimmt den Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst!
    • Stoffkorb behandelt alle persönlichen Daten vertraulich. Stoffkorb benötigt zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Bestellungen mindestens Ihren Namen, Adresse, e-mail und Angaben zu Lieferung und Rechnungsstellung.
    • Die Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen oder Bestellungen verwendet. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter.
    • Zur Übermittlung personenbezogener Daten verwendet Stoffkorb die Verschlüsselungstechnik SSL.
    • Stoffkorb informiert seine Kunden über die Zustellung der Sendung per e-mail des Dienstleisters Hermes /DHL.Wenn Sie dies nicht wünschen,bitten wir um kurze Mitteilung, dann geben wir Ihre e-mail Adresse nicht an den Dienstleister zur Sendungsverfolgung weiter.
    • Die ausführliche Erklärung, wie Stoffkorb mit den Kundendaten verfährt, entnehmen Sie bitte dem einzelnen Menupunkt
    • Datenschutzerklärung
    •  
  • Copyright
    • Alle Fotos, Logos, Texte etc. sind Eigentum von Stoffkorb. Sie dürfen, ohne die Einwilligung von Stoffkorb nicht verlinkt, verändert, kopiert oder in anderer Form veröffentlicht werden.
  •  Verpackungsrücknahme
    • Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet,Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung ( z.B. das duale System mit dem grünen Punkt oder der " RESY"-Kennzeichnung ) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur weiteren Klärung der Rückgabe treten Sie mit uns in Kontakt über: stoffkorb@htp-tel.de oder Tel: 0511-60095061.Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgunsunternehmen in Ihrer Nähe, das die Verpackungen kostenfrei entgegen nimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie das Recht die Verpackung an uns zu schicken: stoffkorb. Lothar Alburg, Krummer Kamp 40, 30855 Langenhagen.Die Verpackungen werden dann von uns entweder wieder genutzt oder gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.
  • Gerichtsstand / Erfüllungsort
    • Für alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich Deutsche Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für den Fall, das der Besteller bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland hat oder dies Stoffkorb nicht bekannt sind und /oder der Besteller Kaufmann ist, wird Hannover als Gerichtsstand vereinbart.

Stand 08.04.2018